7. Konzert: Bruckners 9. Sinfonie mit Thilo Muster

Selten nur steht ein einziges Werk auf dem Programm eines Orgelabends. Die abschliessende Veranstaltung der diesjährigen Reihe Churer Orgelkonzerte macht davon eine Ausnahme. Thilo Muster spielt die 9. Sinfonie von Anton Bruckner, die er selber für die Orgel eingerichtet hat. Diese Bearbeitung füllt eine Lücke im Repertoire. Bruckner war nämlich zu seiner Zeit als Orgelvirtuose berühmt, hat aber dennoch kaum nennenswerte Orgelwerke hinterlassen. Das Konzert mit Thilo Muster findet am
Sonntag 13. November um 17.30 in der Churer St.Martinskirche statt.
Karten (Fr. 15.-/10.-) sind an der Abendkasse erhältlich.

-----------------------------------------------------

6. Konzert: Orgel, Jodel, Volksmusik

Sonntag 25. September um 17.30 in der Churer St.Martinskirche

Peter Fröhlich, Orgel
Jodelduo Monika Nötzli und Hany Küttel
Flavian Imlig, Alphorn
Mario Küttel, Akkordeon

Volksmusik ist das Motto dieses Konzerts. Inbegriff davon sind natürlich Jodel und Alphornklänge. Hier kommen noch zwei Arten von Orgel dazu: Die klassische Pfeifenorgel und die Handorgel, das Akkordeon. Alphorn-Glüt, Es Bureznüni, En urchige Muothataler oder Abend am Vierwaldstättersee stehen neben anderem auf dem Programm. Ausführende sind Musikerinnen und Musiker aus der Zentralschweiz und Chur (Mario und Hany Küttel), namentlich Peter Fröhlich an der Orgel. Das Konzert Orgel, Jodel, Volksmusik findet am Sonntag 25. September um 17.30 in der Churer St.Martinskirche statt. Karten (Fr. 15.-/10.-) sind an der Abendkasse erhältlich.

Churer Orgelkonzerte

Die Stadt Chur ist besonders reich an historischen Orgeln. Aus Renaissance, Barock und Romantik ist je ein bedeutendes Instrument erhalten geblieben. Die 1993 gegründete Reihe "Churer Orgelkonzerte" hat zum Ziel, diese wertvollen Orgeln zum Mittelpunkt von jährlich sechs bis sieben Konzertveranstaltungen zu machen und damit die konzertante und virtuose Orgelmusik zu fördern.

Die eingeladenen Gastorganistinnen und -organisten sind Spitzenkräfte ihres Fachs aus der Schweiz und aus dem Ausland; oft haben sie sich als Spezialisten intensiv mit dem Stil des jeweiligen Instruments auseinander gesetzt. Wesentlich tragen auch die stimmungsvollen Räume zum Konzerterlebnis bei: die beiden spätgotischen Kirchen St.Martin und St.Regula und das herrschaftliche Haus Buol, welches das Rätische Museum beherbergt.

Die Rezitals dauern in der Regel etwa eine Stunde; neben reinen Orgelprogrammen wirken bisweilen auch Vokal- und Instrumentalsolisten und Ensembles mit.

Kontaktinformationen:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verein Churer Orgelkonzerte, c/o Stephan Thomas, Falkenburgstrasse 1, 9000 St. Gallen, www.churerorgelkonzerte.ch